Gemeinsam gegen Armut auf den Philippinen (GGAP) e.V.; Logo (c) Copyright Margarete Meinhold, Berlin

Impressum

Gemeinsam gegen Armut auf den Philippinen (GGAP) e.V.

Sebastian Spinner
Vorsitzender des Vorstandes
Bitburger Str. 27
13051 Berlin

Vereinsregister

VR 34660 B, Amtsgericht Berlin (Charlottenburg)

Gemeinsam gegen Armut auf den Philippinen (GGAP) e.V. ist als eingetragene gemeinnützige Organisation von der Körperschaft- und Gewerbesteuer befreit.

SEPA-Gläubiger-Identifikationsnummer

DE02ZZZ00001882897

Verantwortlich für die Website

Dr. med. Daniel Kraus
Beisitzer im Vorstand, Öffentlichkeitsarbeit
Versbacher Röthe 8
97078 Würzburg
Tel. (09 31) 29 98 73 46

webmaster@gemeinsam-gegen-armut.org

telegram.me/bovender

humans.txt

Bitte verwenden Sie die Telefonnummer nicht für Fragen zum Verein, sondern schreiben uns eine Mail an info@gemeinsam-gegen-armut.org oder verwenden unser Kontaktformular. Die Angabe der Telefonnummer im Impressum ist rechtlich erforderlich, wir bitten Sie aber um schriftl. Kontaktaufnahme.

Urheberrecht und Lizenzierung

Soweit nicht anders vermerkt, haben wir das Urheberrecht für die gesamte Website. Urheberin des GGAP-Logos ist Margarete Meinhold (siehe Danksagungen). Sofern Materialien Dritter verwendet werden, wird dies mit einem "Bildnachweis" vermerkt.

Wir sind bemüht, alle Rechte und Bestimmungen einzuhalten. Falls Sie auf eine mögliche Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir Sie, mit uns Kontakt aufzunehmen, bevor Sie einen Anwalt beauftragen.

Verweise auf fremde Inhalte (Links)

Der GGAP e.V. ist als Inhaltsanbieter nach § 7 Abs.1 Telemediengesetz für die "eigenen Inhalte", die er zur Nutzung bereithält, nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Von diesen eigenen Inhalten sind Querverweise ("Links") auf die von anderen Anbietern bereitgehaltenen Inhalte zu unterscheiden. Durch den Querverweis hält der GGAP e.V. insofern "fremde Inhalte" zur Nutzung bereit, die mit diesem Symbol gekennzeichnet sind:

Bei "Links" handelt es sich stets um "lebende" (dynamische) Verweisungen. Der GGAP e.V. hat bei der erstmaligen Verknüpfung zwar den fremden Inhalt daraufhin überprüft, ob durch ihn eine mögliche zivilrechtliche oder strafrechtliche Verantwortlichkeit ausgelöst wird. Er überprüft aber die verknüpften Inhalte nicht ständig auf Veränderungen, die eine Verantwortlichkeit neu begründen könnten. Wenn der GGAP e.V. feststellt oder von anderen darauf hingewiesen wird, dass ein konkretes Angebot, zu dem er einen Link bereitgestellt hat, eine zivil- oder strafrechtliche Verantwortlichkeit auslöst, wird er den Verweis auf dieses Angebot aufheben.

Datenschutz

Datenschutzerklärung

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren